Orkan im Tierpark

Donnerstag, 09 November 2017. Kategorie: in eigender Sache

Orkan im Tierpark

Wölfe können wieder besucht werden!

Am 05. Oktober 2017 richtete ein Orkan auch im Tierpark Kunsterspring starke Schäden durch Baumentwurzelungen in und an den Gehegeanlagen an. Besonders betroffen waren die Besucherwege und Umzäunungen an unserer Wolfsanlage. Tiere kamen zum Glück nicht zu schaden.

Nach den Aufräumarbeiten und Reparaturen in den vergangenen vier Wochen ist das gesamte Tierparkgelände wieder für den Besucherverkehr freigegeben.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



 

Nachwuchs bei den Heckrindern

Freitag, 07 Juli 2017. Kategorie: Neues aus der "Tierpark Kinderstube"

Nachwuchs bei den Heckrindern!

Nachwuchs bei den Heckrindern

Samstag der 01.Juli 2017 – es ist 7.00 Uhr und der Tierpfleger kommt um die Heckrinder mit Futter und frischem Wasser zu versorgen. Er öffnet den Stall und „Überraschung“ ein munteres Heckrindkalb steht dicht bei seiner Mutter Ohara und trinkt. Gesund und kräftig präsentiert die Heckrindfamilie ihren Nachwuchs.

P.S. sollte der „Kleine“ (es ist ein kleiner Bulle) mal außerhalb des Geheges im Unterbewuchs des Waldes liegen, nur keine Panik – ruhig bleiben, er geht auch wieder allein zur Mutter zurück. Noch passt er nämlich durch die Gitterstäbe und legt sich gerne in der Deckung außerhalb der Anlage ab.

Insgesamt leben im Kunsterspringer Tierpark nun vier Tiere des Versuches der Rückzüchtung des Auerochsen.

siehe auch: http://www.bund-naturschutz.de/themen/artenbiotopschutz/arten/heckrind.html


Viel Spaß beim Beobachten
wünscht Ihnen
ihr Tierpflegerteam!