Der größte Pflanzenfresser in Europa!

Mittwoch, 14 Februar 2018. Kategorie: in eigender Sache

Der Europäische Wisent - beeindruckend in seiner Größe, gefährdet in seiner Art

Der größte Pflanzenfresser in Europa!
Wisent.jpg

Im Tierpark Kunstersping können Besucher diese Tierart seit 1983 bestaunen.

Die hier lebenden Europäischen Wisente DAFLORIAN und SPELUNKE bekamen am 15. Februar Verstärkung. Die junge, dreijährige Wisentkuh DAENERYS (links im Bild) aus dem Wildreservat Damerower Werder wurde in die kleine Herde integriert.

Neugierig und aufmerksam wurde die „Neue“ beäugt. Besonders der Wisentbulle Daflorian zeigt sich sehr interessiert – ein gutes Zeichen – vielleicht auch einmal für Nachwuchs?

Viel Freude beim Beobachten wünscht -
Ihr Tierpflegerteam!

Der Wisent oder Europäische Bison (Bison bonasus) ist eine Art der Wildrinder in Europa. Wisente kamen noch bis in das frühe Mittelalter in den Urwäldern von West-, Zentral- und Südosteuropa vor. Ihr Lebensraum sind gemäßigte Laub-, Nadel- und Mischwälder.

In den 1920er Jahren war der Wisent akut vom Aussterben bedroht; der letzte freilebende Wisent, ein Bergwisent, wurde 1927 im Kaukasus geschossen. Alle heute lebenden Wisente stammen von nur zwölf in Zoos und Tiergehegen gepflegten Wisenten ab.